Raumbegrünung - Gut für Geist und Gesundheit - Ströer Innen- und Außengrün

Raumbegrünung - Gut für Geist und Gesundheit

Pflanzen zieren nicht nur unsere Räumlichkeiten und machen sie freundlicher, sondern sie kommen auch unserer Gesundheit zu Gute: Sie verbessern das Raumklima und die Luftfeuchtigkeit, was einen überraschend positiven Effekt auf uns hat. Wer beruflich oder in der Freizeit länger auf Bildschirme starrt (Monitor, TV oder Smartphone) oder sehr viel liest, kann davon schnell trockene Augen bekommen. Über die Jahre können diese Aktivitäten zu unangenehmen Schäden an den Augen führen.

Glücklicherweise können Zimmerpflanzen diese Schäden verhindern, da sie unsere Schleimhäute ausreichend befeuchten und so unsere Augen schonen können. Zudem verbessern sie bei der Photosynthese auch den Sauerstoffgehalt in der Luft. In Studien fand man heraus, dass dies nicht nur Müdigkeit vorbeugt, sondern unsere Konzentrationsfähigkeit sogar deutlich erhöht. So macht sich der bessere Sauerstoffgehalt in begrünten Räumen in einer 15 Prozent höheren Produktivität am Arbeitsplatz bemerkbar. Die Erfahrungen vieler Pflanzenfreunde können dies bestätigen, da ihnen bekannt ist, dass die Arbeit in großzügig bepflanzten Räumen spürbar leichter fällt.

Besonders interessant ist zudem der Effekt von Pflanzen in Krankenhäusern: Patienten in einem grünen Umfeld genesen Studien zufolge schneller und leiden sogar seltener an postoperativen Komplikationen.